Navigation Palliative Zürich und Schaffhausen

Zur Startseite

Inhaltsbereich Palliative Zürich und Schaffhausen

Vortrag und Diskussion: «Tiere in der Sterbebegleitung»

Ort
Friedhof Sihlfeld A, Abdankungshalle (via Friedhofeingang Aemtlerstr. 149), 8003 Zürich
Datum
04. Oktober 2017
Zeit:
18.30 - 19.30
Nur vereinzelt werden Tiere wie Hunde oder Katzen als Begleiter bei einer Schmerztherapie in der Palliativmedizin, in Hospizen, Alterszentren oder der häuslichen Pflege eingesetzt. Tiere können mithelfen, die Bedürfnisse von Sterbenden nach Nähe, Vertrautheit und alltäglichen Gewohnheiten zu erfüllen. Damit entlasten sie auch Angehörige und das Pflegepersonal.

Auf der Grundlage einer Onlinebefragung berichtet Frau Michaela Thönnes, M.A., Pflegefachfrau und Soziologin, von Potenzialen und Problemfeldern eines solchen ungewöhnlichen Einsatzes von Tieren.

Kosten: CHF 20.— ; CHF 14.—für Mitglieder Gönnerverein, IV-Bezüger und mit KulturLegi. Studierende und Lernende gratis.

Auskunft unter: Elisabeth Studer,
Paulus Akademie,
Bederstrasse 76, Postfach
8027 Zürich,
e.studer@paulusakademie.ch
Tel. 043 336 70 30
www.paulusakademie.ch