palliative zh+sh

Medienschau - new site

Medienschau Dezember 2018

10. Januar 2019 / Medien

Patricia Rohrbach Graf

Fünf Fragen an Patricia Rohrbach Graf

07. Januar 2019 / Region

Damit Betroffene (Patientinnen, Patienten und ihre Angehörigen) palliativ betreut und begleitet werden können, braucht es den Einsatz von Fachpersonen und Freiwilligen aus den...

Betreuende Angehörige

Praxismodelle «Entlastungsangebote für betreuende Angehörige»

20. Dezember 2018 / Vermischtes

Der Bundesrat hat das Förderprogramm «Entlastungsangebote für betreuende Angehörige» im Rahmen der Fachkräfteinitiative lanciert. Es dauert von 2017–2020. In Teil 1 wurden...

SAMW

Neue medizin-ethische Richtlinien zur Evaluation der Urteilsfähigkeit

18. Dezember 2018 / Wissen

Eine Grundvoraussetzung, damit Patientinnen und Patienten in eine medizinische Behandlung einwilligen können, ist die Urteilsfähigkeit. Gesundheitsfachpersonen fühlen sich jedoch oft...

Alles ist vergänglich

13. Dezember 2018 / Region

Gestern feierte Fabian Biasios «Sub Jayega – Die Suche nach dem Palliative-Care-Paradies» in Zürich Premiere. Der bildstarke Film ist ein Plädoyer dafür, unserer Endlichkeit...

Medienschau - new site

Medienschau November 2018

06. Dezember 2018 / Medien

Im Fokus

«Reden über Schmerz» – unser aktuellstes Buch

Kaum jemand, der nicht Angst vor Schmerzen hat. Doch was für den einen grossen Schmerz bedeutet, ist für andere lediglich eine Bagatelle. Wie unterschiedlich Schmerz wahrgenommen wird, zeigt sich allein daran, dass man sich in Fachkreisen darüber einig ist, dass Schmerz subjektiv ist. In «Reden über Schmerz» werden die vielen Facetten des Schmerzes – ob körperlicher, seelischer, psychischer oder spiritueller Natur – vor allem aus der Sicht der Palliativmedizin beleuchtet.

«Reden über Schmerz» ist nach «Reden über Sterben» (2016) und «Reden über Demenz» (2017) das dritte Buch in der Reihe «rüffer&rub cares» in Zusammenarbeit mit palliative zh+sh.

Elena Ibello / Anne Rüffer
REDEN ÜBER SCHMERZ
ISBN 978-3-906304-22-9
144 SEITEN
Zürich, Oktober 2018

Buch bestellen

Nächste Termine