palliative zh+sh

Ich will helfen

Allgemeine Spende

Unsere Angebote lassen sich nur zu einem kleinen Teil durch Mitgliederbeiträge finanzieren. Sie möchten uns unterstützen? Wir sind für jede Spende dankbar. Auch kleine Beiträge helfen uns, unsere Arbeit weiterzuführen. Herzlichen Dank.

palliative zh+sh ist von der Steuerpflicht befreit. Ihre Spende können Sie daher bei den Steuern in Abzug bringen. Wir werden Ihnen einen persönlichen Dankesbrief zustellen, der Ihnen bestätigt, dass wir Ihre Spende erhalten haben.

Gedenkspende

Wenn Ihre Nächsten nach den Grundsätzen von Palliative Care gepflegt und begleitet wurden, dann möchten Sie vielleicht Ihre Wertschätzung durch eine Gedenkspende kundtun.

Wir verdanken jede eingegangene Spende mit einem persönlichen Brief und senden Ihnen nach Eingang aller Gedenkspenden eine Übersicht zu.

IBAN-Nr. für Spenden:
CH87 8147 7000 0026 5945 7

Projektspende

Sie können aktuell folgende Projekte unterstützen:

  • Beratung für die Patientenverfügung «plus»
  • Implementierung und Weiterentwicklung von «ACP-NOPA»


palliative zh+sh hat in den vergangenen Jahren für Grossprojekte im Bereich Öffentlichkeitsarbeit finanzielle Mittel gesucht:

  • Ausstellung «Noch mal leben» in Zürich
  • «Reden übers Sterben», Aktion 2015
  • Konzeption und Erarbeitung der Ausstellung «Palliative Care – leben bis zuletzt».
  • Druckkostenbeitrag für das Buch «Den letzten Mantel mache ich selbst».

Wir führen eine Liste von Organisationen und Einzelpersonen, die ausschliesslich im Kontext eines konkreten Projektes angesprochen werden wollen.

Projektspenden können auch in Form von fachlicher Unterstützung geleistet werden (Grafik, Drucksachen, Benefizkonzert etc.).

Wir würden uns freuen, wenn auch Sie Interesse haben, einen Beitrag an unser nächstes Projekt zu leisten. Bitte kontaktieren Sie Monika Obrist, Geschäftsleiterin, unter Tel. 044 240 16 20 oder per E-mail: .