palliative zh+sh

CAS Chronic / Palliative Care - Fokus Therapie

Anbieter

ZHAW
Departement Gesundheit
Technikumsstrasse 71
8401 Winterthur

Kontaktperson

Ursina Schmid
Tel. 058 934 43 70

Ausbildungsangebot

Abschluss
CAS
Niveau palliative ch
ohne
Vorbildung
Weiterführende Ausbildung (Diplom, Fachausweis, HF, FH, Uni, etc.)
Kursort
ZHAW Winterthur
Dauer
15 Tage
Zeitliche Belastung
Berufsbegleitend, Blockunterricht ca. 1x monatlich Fr / Sa oder Do / Fr / Sa ganztags
Kosten
CHF 5'950
Zielpublikum
Weitere Berufsgruppen
Beschreibung
Um chronisch kranke Menschen und deren unterstützendes System, wie beispielsweise das persönliche Umfeld, fachkompetent zu begleiten, reichen die kurativen und pathogenetischen Ansätze alleine nicht mehr aus.
Das «CAS Chronic / Palliative Care - Fokus Therapie» befähigt Sie, die für Ihren Berufsalltag wichtigsten Konzepte des Chronic Care- und Palliative Care Managements gezielt anzuwenden und damit zum Erhalt oder zur Steigerung der Handlungsfähigkeit und Autonomie eines Klienten / einer Klientin beizutragen.

Es handelt sich um eine zukunftsorientierte, spannende und vielseitige Weiterbildung mit hochkarätigen Dozierenden!

Zielpublikum:

Physio- und Ergotherapeutinnen und -therapeuten BSc, Dipl. Physio- und Ergotherapeutinnen und –therapeuten mit NTE (Nachträglicher Titelerwerb), Berufsangehörige mit einem ausländischen Diplom in Physiotherapie und einem Nachdiplomkurs mit 10 ETCS oder dem Nachweis einer gleichwertigen Weiterbildung können "sur Dossier" aufgenommen werden, dieser Weiterbildungskurs richtet sich auch an alle weiteren Personen, die im Gesundheitswesen tätig sind.

Methoden
Unsere ausgewiesenen und erfahrenen Dozierenden vermitteln spezialisiertes Fachwissen. Sie sind stark verankert in der Praxis und gut vernetzt mit der fachspezifischen klinischen Forschung.
Der Zeitbedarf für das «CAS Chronic / Palliative Care - Fokus Therapie» beträgt rund 450 Stunden. Der Präsenzunterricht an der ZHAW umfasst 15 Tage, verteilt auf drei Module. Die restliche Zeit dient dem begleiteten und autonomen Selbststudium.
Referenten

  • Catherine Gasser, Dr. iur. Leiterin Abteilung Gesundheitsberufe BAG
  • Martin Hafen, Prof. Dr., Institut Sozialmanagement, Sozialpolitik und Prävention HSLU
  • Heinz Bolliger-Salzmann, Dr. phil., Stress- und Ressourcenmanagement, Public Health, Forschung ISPM
  • Karin Niedermann, Prof. Dr., Studiengangleitung Master of Science in Physiotherapie ZHAW

und viele mehr