palliative zh+sh

Neue Broschüre will pflegenden Angehörigen helfen

19. November 2019 / Region

Endlich gibt es eine gute Broschüre für Angehörige, die einen schwerkranken Menschen pflegen. Sie heisst «Deine Krankheit – unser Leben» und stammt von der Zürcherin Sabina Wolf.

Mein Lebensende planen, geht das überhaupt?

09. November 2019 / Region

Wie will ich sterben und zuvor behandelt werden? Mit solch schwierigen Fragen konfrontierten sich die Teilnehmenden einer Tagung zur Patientenverfügung «plus».

Medienschau - new site

Medienschau Oktober 2019

08. November 2019 / Medien

Palliative Care im Strafvollzug soll ausgebaut werden. Damit beschäftigen sich derzeit die Kantone. Aber was gilt, wenn ein inhaftierter Mensch nach Sterbehilfe verlangt? Auch den...

Für Körper und Seele im Einsatz

04. November 2019 / Region

Als Physiotherapeutin in der Langzeitpflege fühlt sich Kerstin Zeller enorm wohl und wertgeschätzt. Weil hinter physischen Problemen oftmals die Seele steckt, hat sich die 47-jährige...

Viel Aufmerksamkeit für betreuende Angehörige

31. Oktober 2019 / Vermischtes

«Es ist höchste Zeit, diesen Heldinnen und Helden des Alltags gebührend zu danken», sagte Bundesrat Alain Berset gestern anlässlich des «Tages für pflegende und betreuende Angehörige»...

Sorgekultur mit der Palliativbrille

21. Oktober 2019 / Region

Auch die Näherin und der Gärtner leisten ihren Beitrag zu Palliative Care. Nach diesem Verständnis arbeitet das zur Residenz Neumünster Park gehörende Wohn- und Pflegehaus Magnolia im...

Im Fokus

«Sub Jayega» - der Film als DVD

Die Suche nach dem Palliative-Care-Paradies
Drei Jahre, nachdem sein Vater in der Schweiz im Spital mit Blick auf einen Parkplatz gestorben ist, macht sich der Schweizer Filmemacher Fabian Biasio auf die Suche nach dem Palliative-Care-Paradies. Doch wo befindet sich der Ort, um unbeschwert zu sterben? Die Reise führte Fabian Biasio über drei Kontinente, entstanden ist ein Reisetagebuch mit berührenden und eindrücklichen Bildern.

Die DVD des Films «Sub Jayega. Die Suche nach dem Palliative-Care-Paradies» ist ab sofort bei palliative zh+sh erhältlich. Kosten: 18 Franken plus Verstandkosten. Geeignet ab zwölf Jahren, Filmdauer 82 Minuten, Bildformat 16:9.

Nächste Termine