palliative zh+sh

Was die Seele gesund hält - Heilkräfte der Seele, Grundwissen der Gesundheitspsychologie, Salutogenese und Resilienzforschung

Anbieter

Palliative Care und Organisationsethik
Interdisziplinäre Weiterbildung CH
Postfach 425
8706 Meilen

Kontaktperson

Joy L. Hänni
Tel. 044 980 32 21

Ausbildungsangebot

Abschluss
Ohne Abschluss
Niveau palliative ch
ohne
Vorbildung
Berufliche Grundausbildung (Berufsattest, Fähigkeitszeugnis)
Kursort
Zentrum für Weiterbildung, Universität Zürich
Dauer
2 Tage
Zeitliche Belastung
Kontaktunterricht: 09.00 - 12.30, 13.30 - 17.00
Kosten
CHF 480
Zielpublikum
Ärztin/Arzt, Pflegefachperson, Weitere Berufsgruppen
Beschreibung
1. Warum sind, warum bleiben wir gesund?

  • Vom Kern psychischer Gesundheit
  • Das Konzept der Salutogenese: Ansatz, Kernelemente, Grundhaltung
  • Das Kohärenzgefühl als Determinante für Gesunderhaltung und Gesundheitsförderung
  • Resilienz – das Geheimnis psychischer Widerstandskraft

2. Die wichtigsten Schutz- und Gesundheitsfaktoren; Ergebnisse, Prozesse und Strategien aus der Resilienzforschung und anderen ressourcenorientierten Therapie- und Beratungsansätzen

  • Quellen von Kraft, Achtsamkeit und Würde
  • aktiver Umgang mit Belastungen – sinnerfüllende Bewältigungsmöglichkeiten
  • günstige Selbstwirksamkeits- und Kontrollüberzeugungen
  • sich verbinden – positiv-emotionale Beziehungen
  • Selbstvertrauen und Selbstwertgefühl
  • «Ich weiss, wozu ich lebe» – Erfahrungen von Sinn, Struktur und Bedeutung
  • Vom Menschenrecht auf Eigensinn

3. Seelische Kräfte entwickeln und fördern – Wie?

  • Bewusste Zuwendung zu Gutem
  • Aufmerksamkeit für den eigenen Kräftehaushalt,


Methoden
Kontaktunterricht, Referate, Einzel- und Gruppenarbeit
Referenten
Dr. phil. Matthias Mettner
www.gesundheitundmedizin.ch

Daten
jeweils im Juni und Dezember; nächste aktuelle Daten siehe unsere Website: www.weiterbildung-palliative.chAchtung Link öffnet sich in einem neuen Fenster
Info
Palliative Care und Organisationsethik
Postfach 425
8706 Meilen
Tel.: 044 980 32 21

www.weiterbildung-palliative.ch