palliative zh+sh

Palliative-Café Schaffhausen

Ort:
Zwinglikirche, Hochstrasse 202, Schaffhausen
Datum:
19. September 2018
Zeit:
18.00 bis 20.00 Uhr

Sterbefasten


Gast: Prof. Dr. André Fringer

Es gibt Situationen, in denen schwerkranke Menschen trotz guter Palliativbetreuung den vorzeitigen Tod herbeiführen möchten. Dies kann durch einen freiwilligen Verzicht auf Nahrung und Flüssigkeit, der auch als Terminales Fasten / Sterbefasten bezeichnet wird, möglich sein. Die sterbewillige Person verzichtet auf Nahrung und reduziert die Flüssigkeitszufuhr auf ein absolutes Minimum. Dies ist eine bewusst geplante und durchgeführte Handlung mit der Absicht einen vorzeitigen Tod herbeizuführen.

Das Palliative-Café der Regionalgruppe Schaffhausen bietet regelmässig die Möglichkeit des gegenseitigen Austauschs. Es möchte ein Ort sein, wo Menschen sich über Themen zur Gestaltung des letzten Lebensabschnitts austauschen können, über ihre Sorgen und Ängste, über ihre Wünsche und Hoffnungen.

Auskunft unter:
Sabine Hager

www.palliative-schaffhausen.chAchtung Link öffnet sich in einem neuen Fenster