palliative zh+sh

Pall-Netz-Session

Virtuelles Netzwerktreffen für Fachpersonen in der Palliative Care

Die nächsten Pall-Netz-Sessions: 13. Juli und 27. September, 18.30 bis 20 Uhr


palliative zh+sh veranstaltet die Pall-Netz-Session als Online-Netzwerktreffen für Fachkräfte in der Palliative Care (Mediziner*innen, Pflegefachkräfte, Therapeut*innen und Seelsorgende).

13. Juli: Themenschwerpunkte: Forschungshintergrund von ACP, Praxis der gesundheitlichen Vorausplanung in der Palliative Care (ärztliche Notfallanordnung ÄNO und Notfallpläne)

Referentinnen:
  • Barbara Loupatatzis, Dr. med., Belegärztin Palliative Care am GZO Wetzikon, Heimärztin und Dozentin für Advance Care Planning
  • Karin Hagmann, Pflegeexpertin Onkologie und ACP-Beraterin im Palliative-Care-Team des GZO Wetzikon

27. September: «Was wir über eine gute Nachsorge für Trauernde wissen».

Referentin: Rahel Naef, Prof. Dr. phil., Professorin für Implementation Science in Pflegewissenschaft, Institut für Implementation Science in Health Care, Universität Zürich
Forschungsgruppenleiterin, Zentrum Klinische Pflegewissenschaft, Universitätsspital Zürich

  •  
    • Ich bin Mitglied.
    • Ich bin nicht Mitglied.
    • Ich möchte Mitglied werden.

Zielpublikum:
Die Netzlunch-Veranstaltungen von palliative zh+sh richten sich an Fachpersonen aus allen Bereichen der Palliative Care.

Kosten:
Die Teilnahme ist für Mitglieder und Nichtmitglieder kostenlos.