palliative zh+sh

Schreiben über Sterben

Ort:
Bibliothek von Pro Senectute, Bederstrasse 33, 8002 Zürich
Datum:
13./14. Februar 2021
Der Übergang vom Leben in den Tod, das Sterben, schreckt uns ab und beschäftigt uns zugleich. Er macht uns Angst und kann uns gleichzeitig tröstliche Vorstellung sein. Über Sterben, Verlust und Trauer nachzudenken, ist nicht leicht. Und darüber zu schreiben? Vielleicht leichter als wir denken. Im Workshop mit Elena Ibello nähern Sie sich dem Sterben schreibend mit dem Ziel, Ängste zu befreien und das Schöne darin sehen zu können.

Dauer: eineinhalb Tage

Kosten: CHF 350.00
Auskunft unter:
Anmeldung: ,