palliative zh+sh

10. Hospiz- und Palliativtag Ostschweiz

Ort:
Kantonsschule Glarus, Winkelstrasse 2 in Glarus
Datum:
12. April 2018
Zeit:
8.15 bis 17 Uhr
Tagesschwerpunktthema:
Sorgekultur – Leben
Palliative Care – Verantwortung und Vernetzung von Fachwelt, Ehrenamtlichen und Gesellschaft

9 Uhr Eröffnung

Referate am Vormittag:
Selbstverantwortung und Sorgekultur für andere
Empathie im Lebenslauf und im Alter
Univ. Prof. Dr. phil. Dr. h.c. Dipl. Psych. Andreas Kruse Heidelberg

Sorgende Quartiere in der Palliative Care
Dr. Claudia Michel, Berner Fachhochschule
Soziale Arbeit

Eine Kultur der Sorge - kritische Betrachtung
Prof. Dr. theol. Dr. rer. soc.
Reimer Gronemeyer, Giessen

12.15 Uhr Mittagspause

13.50 Uhr
Zum 10. Hospiz- und Palliativtag in der Ostschweiz
Frau Monika Obrist, Präsidentin palliative ch

14.10 Uhr
Workshops

Wie teuer darf Sterben sein?
Und wo liegt die Verantwortung der Politik?
Frau Christine Egerszegi, alt Ständerätin AG

16.40 Uhr
Schlussbetrachtung
Pfrn. Karin Kaspers Elekes, Präsidentin palliative ostschweiz

Öffentliche Abendveranstaltung für die
Bevölkerung:

Palliative Care im Kanton Glarus
Ab 19.00 Uhr, mit anschliessendem Apéro.
Auskunft unter:
Geschäftsstelle palliative ostschweiz, Flurhofstrasse 7, 9000 St.Gallen
www.palliative-ostschweiz.ch