palliative zh+sh

Newsmeldungen Gesamtübersicht

Pandemie: Wer steht den Sterbenden in Zürcher Pflegeheimen bei?

24. November 2020 / Region

Der Aufschrei in der Öffentlichkeit über die sogenannte Triage war gross, wonach gebrechliche alte Menschen keinen Platz in der Intensivmedizin erhalten sollen. Gleichzeitig fehlt in...

Wie ein aufgeblasener Airbag

20. November 2020 / Vermischtes

Ein Auffahrunfall, die unerwartete Diagnose einer schweren Krankheit: Plötzlich ist man selbst oder sind gar Angehörige damit konfrontiert, über medizinische Eingriffe zu entscheiden....

Medienschau Oktober 2020

09. November 2020 / Medien

Schweizer Hospize haben es schwer. Obwohl noch in der Pilotphase ist das Hospiz in Schaffhausen bereits auf Spendensuche. Um ein Kinderhospiz wird hierzulande seit Jahren gerungen, ...

Fünf Fragen an Helen Trautvetter

04. November 2020 / Vermischtes

Damit Betroffene palliativ betreut und begleitet werden können, braucht es den Einsatz von Fachpersonen und Freiwilligen aus den unterschiedlichsten Bereichen. Pallnetz.ch interviewt...

Fünf Fragen an Annette Ciurea

26. Oktober 2020 / Vermischtes

Damit Betroffene (Patientinnen, Patienten und ihre Angehörigen) palliativ betreut und begleitet werden können, braucht es den Einsatz von Fachpersonen und Freiwilligen aus den...

Auf Du und Du mit dem Tod

23. Oktober 2020 / Region

Sie wollen den Tod mitten ins Leben, in die pulsierende Grossstadt Zürich, holen: Andrea Keller, Paolo Monaco und Patrick Bolle von Kulturbande lancieren im kommenden Mai das Festival...

Ständerat will Gesundheitsversorgung am Lebensende stärken

22. Oktober 2020 / Politik

palliative ch begrüsst die Motion «Für angemessene Finanzierung der Palliative Care», welche die ständerätliche Kommission für soziale Sicherheit und Gesundheit aus ihrer Sitzung vom ...

Fünf Fragen an Fabienne Walder

16. Oktober 2020 / Vermischtes

Damit Betroffene palliativ betreut und begleitet werden können, braucht es den Einsatz von Fachpersonen und Freiwilligen aus den unterschiedlichsten Bereichen. Pallnetz.ch interviewt...

Medienschau September 2020

12. Oktober 2020 / Medien

Corona hat einige Trends ausgelöst. Beispielsweise jenen, dass sich viel mehr Menschen Gedanken machen, wie sie im Falle einer schweren Krankheit behandelt werden möchten. Auch beim...

Palliative Care: Mehr als Sterbebegleitung

10. Oktober 2020 / Vermischtes

Tod, Sterben und Trauer sind noch immer gesellschaftlich tabuisierte Themen. Mit dem Welt Hospiz- und Palliative Care-Tag soll der Forderung nach einer qualitativ hochwertigen...

Fünf Fragen an David Blum

07. Oktober 2020 / Vermischtes

Damit Betroffene (Patientinnen, Patienten und ihre Angehörigen) palliativ betreut und begleitet werden können, braucht es den Einsatz von Fachpersonen und Freiwilligen aus den...

Fünf Fragen an Simone Illi

25. September 2020 / Vermischtes

Damit Betroffene (Patientinnen, Patienten und ihre Angehörigen) palliativ betreut und begleitet werden können, braucht es den Einsatz von Fachpersonen und Freiwilligen aus den...

Bundesrat will Palliative Care stärken

18. September 2020 / Politik

Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 18. September 2020 den Bericht zum Postulat «Bessere Betreuung und Behandlung von Menschen am Lebensende» verabschiedet. Der Bericht zeigt auf,...

Mit drei neuen Vorstandsmitgliedern in die Zukunft

16. September 2020 / Region

Statt wie üblich im Frühjahr bestellte palliative zh+sh erst Anfang September die Verbandsgeschäfte. Die für den Saal zugelassenen 30 Mitglieder genehmigten Budget und Rechnung und...

«Die Frage der Finanzierung ist am dringendsten»

16. September 2020 / Vermischtes

Palliativmedizinerin Heike Gudat wurde Ende August mit dem Schweizer Palliative Care Preis ausgezeichnet, der alle zwei Jahre verliehen wird. Ihre Verdienste in der Palliative Care ...

Medienschau August 2020

14. September 2020 / Medien

«Erinnerungen an Menschen lassen sich nicht einfach wegschieben», sagt ein Basler Hämatologe und Chefarzt, der jeden Tag schwierige Diagnosen mitteilen muss und Todesanzeigen ...

Bis zuletzt wankelmütig sein dürfen

04. September 2020 / Wissen

Nina Streeck hält mit ihrem Buch «Jedem seinen eigenen Tod» Palliative-Care-Fachpersonen den Spiegel vor. Sie sollen Patientinnen und Patienten die eigene Vorstellung eines guten Todes...

Auch stationäre Strukturen stärken

28. August 2020 / Politik

Palliative Care umfasst neben medizinischen Behandlungen und pflegerischen Interventionen auch psychologische, soziale und spirituelle Unterstützung. In einem Positionspapier fordert...

Eine Gebrauchsanweisung für den Tod

21. August 2020 / Wissen

Aus den Aufzeichnungen der an Krebs verstorbenen Ärztin Kathryn Schneider-Gurewitsch ist ein Buch geworden, das sich dem Thema Sterben nicht nur fachlich nähert, sondern in dem auch ...

Medienschau Juli 2020

07. August 2020 / Medien

Nicht überall wurde einsam gestorben während der Hoch-Zeit der Pandemie. Vielerorts auf Palliativstationen und anderswo fanden die Verantwortlichen pragmatische und entgegenkommende...

5 Seiten